Ladepausen mit dem E-Auto:
So lässig können sie wirklich sein

Du hast keine Wallbox zu Hause oder musst on Tour laden? Jetzt fragst Du Dich, wie Du Ladepausen mit Deinem Elektroauto möglichst sinnvoll nutzen kannst? Wir von Clyde sind nicht selten mit den neuesten E-Autos unterwegs – und kennen die besten Tipps für lässige Ladepausen.

Laura | Team Clyde
Geschrieben von Laura am
Keine Lust auf langweilige Wartezeiten beim E-Auto-Laden? Hier findest Du die besten Tipps für Deine Ladepause.

Eins Vorweg: So häufig müssen wir unser E-Auto im Alltag nicht einstecken – denn die Reichweite der neuesten Elektroautos ist besser als Du denkst. Selten fahren wir täglich 400 Kilometer oder mehr. Wenn Du dann doch mal eine längere Strecken zurücklegst und unterwegs laden musst, steht Dir in der Schweiz eine grandios ausgebaute Ladeinfrastruktur zur Verfügung.

Die Ladezeit eines Elektroautos variiert. Sie hängt in erster Linie von der Kapazität des Akkus, aber auch von der Leistung der Ladestation ab. Grössere Akkus benötigen mehr Zeit, Schnellladestationen sind – wie der Name schon sagt – deutlich schneller als Ladessäulen, aus denen Wechselstrom (AC) fliesst.

Egal, für welche Ladestation Du Dich entscheidest: Die Wartezeit kann ziemlich entspannt sein. Du musst nur wissen wie…

Die besten Tipps für Deine Ladepause

Tipp 1: Füsse vertreten

Pausen sind wichtig – das gilt auch fürs E-Autofahren und den Körper. Nutze deshalb die Ladepause, um frische Luft zu atmen und ein paar Schritte zu gehen. Die Dehnübungen aus Deinem Fitness-Programm darfst Du ebenfalls gerne in Dein Pausenprogramm einfliessen lassen. So bleiben Körper und Geist fit und Du bist parat für die anschliessende Fahrt Richtung Zieldestination.

 

Tipp 2: Aktuelle Podcasts hören

Hast Du Deine Ohren beim Autofahren schon mal mit den aktuellen Podcast-Charts verwöhnt, statt im Radio immer und immer wieder das gleiche Lied zu hören? Nein? Dann solltest Du das unbedingt ausprobieren! Podcasts können ziemlich unterhaltsam sein – so unterhaltsam, dass man gerne Mal die Zeit vergisst. Auch die Wartezeit beim Laden…

Die beliebtesten Podcasts aus dem Team Clyde:

Tipp 3: Bei den neuesten Clyde Playlists reinhören

Podcasts sind doch nicht so Dein Ding? Okay, dann kommt hier die ultimative Lösung für Dich und Deine Ohren: Check unbedingt den Clyde Spotify Channel ab. Hier warten die besten Songs fürs Autofahren – und für die Wartezeit beim Laden – auf Dich.

Aber vergiss nicht: Zu laute Musik können die Warnsignale anderer Verkehrsteilnehmer:innen oder die Warnung durch ein Martinshorn übertönen. Ausserdem kann sie Deine Reaktionszeit erheblich herabsetzen. Deshalb bitte bei der Lautstärke nicht übertreiben. Danke!

 

Ladepause mit dem E-Auto: So nutzt Du sie richtig


Tipp 4: Für einen guten Durchblick: Scheiben putzen

Okay, im Vergleich zu Tipp 2 und 3 kann dieser Tipp jetzt schon ein bisschen langweilig daherkommen… Und doch ist das Warten beim Laden doch die optimale Gelegenheit, um sich voll und ganz der Schönheit Deines E-Autos zu widmen. Dazu gehören auch glänzende Scheiben. Entferne mit speziellem Insektenentferner lästige Insektenrückstände. Keine Sorge: Die greifen Lacke, Glas, Metall und Kunststoffe nicht an und Du kannst sorgenfrei für einen guten Durchblick sorgen. Ebenfalls besonders zu empfehlen, falls an der Ladestation kein Scheibenwischer zur Verfügung steht: Scheibenschwämme mit integriertem Wassertank.


Tipp 5: «Hallo» sagen und sich austauschen

Du bist nicht der einzige E-Driver, der gerade am Laden ist? Cool! Dann such doch einfach mal das Gespräch unter EV-Fans. Tauscht Euch zum Thema E-Mobilität aus: Was findet ihr cool, was ist weniger optimal? Welche Autos fahrt ihr und warum? Vielleicht kannst Du auch noch etwas dazulernen. Spontane Gespräche sind einfach immer spannend!

Und zum Schluss denkt immer an die 20/80-Regel. Dein Akkustand sollte möglichst nicht unter 20 Prozent fallen und Deine Batterie solltest Du maximal auf 80 Prozent laden. Das hält Deine Wartezeit beim Laden nicht nur kurz, sondern schont auch noch die Batterie.

Einfach mal ein E-Auto testen?

Du findest E-Mobilität spannend, weisst aber nicht, welches Fahrzeug das richtige für Dich ist? Dann solltest Du keine Zeit verlieren und Clyde online einen Besuch abstatten. Dank flexibler Laufzeiten und Kilometerpakete kannst Du völlig entspannt E-Autos testen und herausfinden, ob E-Mobilität einen Platz in Deinem Alltag findet.

Weitere elektrisierende Artikel:

Previous
Next
Part of the family