Reichweite von Elektroautos:
So weit kommst Du mit einem E-Auto

Einer der häufigsten Vorurteile ist, man könne mit einem Elektroauto nicht weit fahren. Sorry, aber Zweifel wie diese bringen uns mittlerweile zum Gähnen und sind völlig überholt. Wenn Du heute endgültig alle Sorgen ablegen und mehr über die Reichweite und Akku-Leistung von E-Autos erfahren möchtest, schnapp Dir ein kühles Getränk und lies jetzt weiter.

Laura | Team Clyde
Geschrieben von Laura am
Reichweite von Elektroautos | Alle Infos auf einen Blick

Weniger Lärm, geringerer Service-Aufwand und die Umwelt macht Freudensprünge: Elektroautos bringen so einige Vorteile mit sich und gelten als Mobilitätslösung der Zukunft. Laut Statista wurden im Jahr 2020 erstmals 20’000 E-Autos in der Schweiz neu zugelassen – Tendenz steigend. Vergleichen wir die Zahl jedoch mit insgesamt 4,66 Millionen zugelassen Pkw in der Schweiz, ist der Anteil weiterhin sehr gering.

Einer der Gründe, warum vielen Schweizer:innen der Umstieg auf ein Elektroauto aktuell noch schwer fällt, ist die angeblich zu geringe Reichweite im Vergleich zu Benzinern oder Dieselfahrzeugen. Dabei ist diese Sorge sowas von 2018.

Welche Reichweite haben Elektroautos?

Wenn Du glaubst, dass Du es mit Deinem Elektroauto gerade mal bis zum nächsten Supermarkt und zurück schaffst, wirst Du Dich wundern: Die Reichweite von Autos mit elektrischem Antrieb liegt aktuell zwischen rund 120 und fast 800 Kilometern – je nach Modell. Heisst für Dich: Sogar der nächste Road Trip ist mit elektrischem Antrieb easy zu meistern.

E-Autos im Vergleich:
Welches Elektroauto hat die grösste Reichweite?

reichweite_body_1
Wer immer noch Zweifel an der Reichweite von E-Autos hat, zweifelt unbegründet.

Die SUVs unter den E-Autos machen sich hinsichtlich der Reichweite besonders beliebt, da sie genug Platz für grosse Akkus haben. Absoluter Spitzenreiter bleibt die elektrische S-Klasse: der EQS von Mercedes. Das beliebte Modell aus dem Hause Mercedes-Benz glänzt mit einer hohen Reichweite von bis zu 766 Kilometern.

Die Top 10 Elektroautos mit der besten Reichweite:

  • Mercedes EQS bis zu 766 km
  • Tesla Model S Long Range bis zu 652 km
  • Mercedes EQE bis zu 639 km
  • BMW iX bis zu 630 km
  • Tesla Model 3 bis zu 614 km
  • Ford Mustang Mach-E bis zu 610 km
  • BMW i4 bis zu 585 km
  • Tesla Model X bis zu 560 km
  • VW ID.3 bis zu 549 km
  • Cupra Born bis zu 548 km

Wie wird die Reichweite berechnet?

Wer die Reichweite eines bestimmten Modells berechnen will, muss kein Mathegenie sein. Es gibt eine einfache Formel:

Reichweite = Batteriekapazität / Energieverbrauch (pro 100km)

Natürlich handelt sich hierbei nur einen errechneten Wert. Wie hoch die reale Reichweite ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hinzu kommt, dass zum Schutz der Batterie meist nicht die gesamte Kapazität zur Verfügung steht.

Das erste Elektroauto aus dem Jahr 1881 brachte es gerade einmal auf 26 Kilometer Reichweite.

Wovon hängt die Reichweite des Elektroautos ab?

Es gibt diverse Faktoren, die sich im Zusammenspiel auf die Reichweite von Elektroautos auswirken:

  • Fahrstil
  • Wetterbedingungen, zum Beispiel durch nasse Fahrbahn
  • Aussentemperatur
  • Topographie
  • Reifen
  • Luftwiderstand
  • Energieverbrauch bzw. die Energieeffizienz
  • Geschwindigkeit
  • Batteriekapazität

Warum ist die Reichweite von Elektroautos im Winter geringer?

Die Batterien von Elektroautos fühlen sich bei Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad Celsius am wohlsten. Deshalb müssen sie im Winter geheizt und im Sommer gekühlt werden. Steht das Fahrzeug im Winter über Nacht bei kalten Temperaturen draussen, muss sich die Batterie nach dem Start erwärmen. Dann ist die Energie aus der Batterie gefragt und die Reichweite wird reduziert.

Unser Tipp: Teilst Du dem Auto mittels Abfahrtszeit mit, wann Du losfahren möchtest, heizt das Fahrzeug die Batterie auf diesen Abfahrtszeitpunkt hin und verwendet idealerweise dazu den Strom einer Wallbox.

Wie verhält sich die Reichweite von Elektroautos im Sommer?

Sehr hohe Temperaturen können ebenfalls am Akku zehren. Wie oben beschrieben, muss die Batterie bei zu hohen Temperaturen durch elektrische Energie gekühlt werden, was Einfluss auf die Reichweite hat. Auch die Verwendungen der Klimaanlage kann sich negativ auswirken.

Aber: Du kannst weiterhin gechillt sein: Auch wenn die Reichweite von E-Autos bei besonders tiefen oder hohen Temperatur sinken kann, schafft die mittlerweile sehr gute Ladeinfrastruktur in der Schweiz Abhilfe.

Elektroauto im Praxistest:
On Tour mit dem Audi Q4 e-tron

Timo Nührich, CEO von Clyde, ist grosser Fan von Elektroautos. Privat fährt er den Audi Q4 e-tron und sagt mit einem Strahlen im Gesicht:

«Die E-Mobilität hat mich so sehr überzeugt, dass ich nie wieder umsteigen möchte!»

Erst vor Kurzem ist er mit dem e-tron von Zürich in seine Heimat Hannover (rund 700 km) gefahren und war begeistert – sowohl von der Akku-Kapazität des Fahrzeugs als auch von der Ladeinfrastruktur.

«Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass viele Sorgen und Vorurteile gegenüber Elektroautos total unbegründet sind. Abgesehen von allen ökologischen Vorteilen, machen Elektroautos auch unglaublich viel Spass!»

Timo Nührich | CEO von Clyde Mobility

Das Clyde Fazit zur E-Auto Reichweite:
Elektroautos sind auf der Überholspur unterwegs

Wer Zweifel an der Reichweite von Elektroautos hat, zweifelt unbegründet. Mittlerweile ist der elektrische Antrieb eine echte Alternative zu Verbrennern, da sich Reichweite und Komfort stetig weiterentwickeln und verbessern. Schon heute gilt: Lädst Du Deinen Akku voll auf, kannst Du dank der fortschrittlichen Technik und dem gut ausgebauten Ladenetz sorgenfrei durch die Schweiz cruisen. So machen E-Autos nicht nur im Alltag, sondern auch auf Reisen eine gute Figur und richtig viel Freude.

Unser Tipp: Ob Tesla Model Y, Mercedes EQE oder doch Skoda Enyaq iV – wichtig ist es, dass Du die verschiedenen Fahrzeuge miteinander vergleichst und das Elektroauto wählst, das zu Dir und Deinem Lifestyle passt.

Einfach mal ein
E-Auto testen
?

Du findest E-Mobilität spannend, weisst aber nicht, welches Fahrzeug das richtige für Dich ist? Dann solltest Du keine Zeit verlieren und Clyde online einen Besuch abstatten. Dank flexibler Laufzeiten und Kilometerpakete kannst Du völlig entspannt E-Autos testen und herausfinden, ob E-Mobilität einen Platz in Deinem Alltag findet. Easy!

Weitere elektrisierende Artikel:

Previous
Next
Part of the family